Hier kommt mit Ungestüm das Urzeit-Ungetüm:

Und die Jahre gehen ins Land. Wir reichen uns erstaunt die Hand. In die Zukunft hatten wir zwar geplant, aber wir haben sie doch nicht gekannt. Erstaunt wird sie bestarrt, die maaaslose Gegenwart. Wir wussten nicht, wie sich das anfühlt, wenn man sich durch Jahrzehnte wühlt. Wir blinzeln ins maaaslose Licht. Wie´s weiter geht wissen wir nicht.

Wir singen deutsch, ufern oft aus. Maaaslos wird Opern aufführen und Projekte für große Bühne. Es ist eine Band mit hartem Kern und weicher Schale, also richtig lecker zum Reinbeißen, klar zum Sattwerden. Maaaslos hat nicht zwingend eine feste Besetzung. Unter dem Namen mit den drei AAA treten Musiker rings um den Komponisten Antoine Laurent Nemo auf.

Zur Hände-Hoch-Produktion