Hier kommt mit Ungestüm das Urzeit-Ungetüm:

Und die Jahre gehen ins Land. Wir reichen uns erstaunt die Hand. In die Zukunft hatten wir zwar geplant, aber wir haben sie doch nicht gekannt. Erstaunt wird sie bestarrt, die maaaslose Gegenwart. Wir wussten nicht, wie sich das anfühlt, wenn man sich durch Jahrzehnte wühlt. Wir blinzeln ins maaaslose Licht. Wie´s weiter geht wissen wir nicht.

Wir singen deutsch, ufern oft aus. Maaaslos wird Opern aufführen und Projekte für große Bühne. Es ist eine Band mit hartem Kern und weicher Schale, also richtig lecker zum Reinbeißen, klar zum Sattwerden. Maaaslos hat nicht zwingend eine feste Besetzung. Unter dem Namen mit den drei AAA treten Musiker rings um Chris Mennel als Show-Erfinder auf.

Der erste Auftritt mit dem schon 1985 verstorbenen Kuno als Sänger datiert auf Herbst 1979 in Ebersbach an der Fils. Maaaslos war dann in Stuttgart dabei beim ersten Umsonst & Draußen Festival 1980 . Davon gibt es eine VHS-Video-Dokumentation. Auf Super 8 haben die Jungs einen 40-Minuten-Film gedreht, der ihre ersten 40 Minuten auf der Bühne begleitete: "Bei Anlauf Platsch" ("Job Corridor"). Es gibt eine rohe frühe Super-8-Film-Version des Liedes mit dem Namen der Band: "Maaaslos, ein Abenteuer, Maaaslos ist ungeheuer". Es gibt eine Single bzw es gab sie: "Der Fremde von den Hügeln / Ratten der Großstadt" - zwei schleppende 5-Minuten-Werke.

Zur Hände-Hoch-Produktion